Im Zeichen des Gallo Nero

IN RESPEKT GEGENÜBER MUTTER NATUR
Das Weingut entstand aus einer Leidenschaft des Herrn Wilhelm, einem Unternehmer aus München. Mit dem Ziel, persönliche und unverwechselbare Tropfen zu produzieren, widmet er sich in naher Nachbarschaft zu Castello di Brolio, im edelsten Teil des Chianti Classico, dem An- und Ausbau von Wein. Auf die gute alte Erde des Chianti vertrauend arbeitet das Weingut von Anbeginn an aus biologischer Sichtweise. Bereits wenige Weinlesen brachten auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene wertvolle Anerkennungen. Mit dem nach neuesten, technologischen Kriterien gebauten aktuellen Weinkeller wurde ein weiterer wichtiger Schritt zur Qualitätsstabilisierung unternommen. Gäste von IL COLOMBAIO DI CENCIO erhalten auf die Weingut-Weinpreise einen Discount.